"Über Nacht"-Weckerl

Zutaten für 12 Weckerl:

250 g Vollkornmehl (z.B. Weizen, Dinkel)

250 g ausgemahlenes Mehl (z.B. Weizen, Dinkel, Roggen)

½ Würfel Germ

340 ml warmes Wasser und/oder Buttermilch bzw. Joghurt

2 gehäufte TL Salz

ev. Nüsse und Samen (z.B. Leinsamen, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Walnüsse) für den Teig oder als Bestreuung

 

Zubereitung:

  • alle Zutaten zu einem Teig verkneten
  • Teig in eine Schüssel geben und ca. 10-12 Stunden (z.B. über Nacht) im Kühlschrank gehen lassen
  • danach Backblech mit Backpapier belegen
  • Backrohr auf 200-220°C vorheizen
  • Teig aus dem Kühlschrank nehmen, leicht bemehlen und mit einem Löffel ca. 12 Stücke herausstechen oder zu Weckerl formen und auf das Backpapier setzen
  • Weckerl ca. 20 min bei 200-220°C backen

TIPP: Weckerl eignen sich hervorragend zum Einfrieren und Wiederaufbacken